Haarentfernung Wachs
Haarentfernung mit Wachs: Nicht so schmerzfrei wie eine Rasur, dafür aber länger anhaltend ist die Haarentfernung mit Wachs. Hierbei wird entweder Heißwachs oder Kaltwachs auf die Haut aufgetragen und dann mit einem Papier-Streifen das Wachs mit den Härchen abgerissen. Dass diese Prozedur schmerzhaft ist, kann sich wohl jeder vorstellen. Die Hersteller versprechen hierbei, dass die Härchen erst nach 6 - 8 Wochen wieder sprießen, dadurch muß man man sich nicht allzu oft dieser Quälerei aussetzen.