Dauerhafte Haarentfernung, permanente Enthaarung mit Xenon-Licht, Laser, Wachs, Creme, Spray, Rasur, ...      
Dauerhafte Haarentfernung, Haare entfernen mit Epilation, ...
   Haarentfernung Laser
Haarentfernung mit Laser: Bei der Laserepilation schädigt ein Laser die Haarwurzeln, möglichst ohne die Haut zu beeinträchtigen. Die Wurzeln bilden danach keine oder nur noch ganz dünne Haare. Wichtig ist, dass man die Wurzeln trifft, während die Haare in der Wachstumsphase sind, da sie sich aber in unterschiedlichen Phasen befinden, sind grundsätzlich mehrere Behandlungen notwendig. Nur so werden alle Haare erwischt. In der Regel spüren die Patienten während der Prozedur nur ein leichtes Zwicken.
Ob solch eine Behandlung mit einem Laser sinnvoll ist, hängt vom Haut- und Haartyp ab: Der Laser wirkt nur bei pigmentierten, dunklen Haaren und heller Haut. Die Behandlungen gelten als relativ schonend und wirksam. Nachteil:
* Bei dunkler Haut kann die Behandlung zu Pigmentierung der Haut führen, da dunkle Haut wie auf Sonnenstrahlung reagiert.
* Der Preis: Die Kosten richten sich nach der Größe der zu enthaarenden Fläche. Bei einem Damenbart rechnet man bis zu 180 Euro pro Behandlung. Zum kompletten Entfernen sind im Regelfall drei bis acht Sitzungen nötig.
 
Unser Forum rund ums Haar, wie Haarentfernung, Haarausfall, Haartransplantation
und um die Schönheit, wie Wellness | Plastische Chirurgie und Lasik Operationen.